Zertifizierungsablauf von Managementsystemen

1. Angebotserstellung und Vertragsabschluss
Ausarbeitung eines Angebotes anhand der schriftlich erhobenen Kundendaten
Bereitstellen der Vertragsunterlagen
Auftragserteilung und –bestätigung mit Bezug auf den Kostenvoranschlag

2. Dokumentenprüfung
Vorbeurteilung des QM-Systems
Prüfung und Beurteilung der QMS-Dokumentation
Schriftliche Erläuterung erkannter Schwachstellen und des Handlungsbedarfs vor dem Audit
Erstellung und Abstimmung des Zeitplanes für die QM-Systembegutachtung

3. Beurteilung des Reifegrades des QM-Systems
(Stufe1-Audit bei Erst-Zertifizierung)

Beurteilung festgelegter Bereiche/Prozesse
schriftlicher Kurzbericht, der den Umsetzungsgrad zur Durchführung des Stufe2-Audits,
Handlungs-bedarf und Verbesserungspotenziale aufzeigt

4. Zertifizierungsaudit Stufe2-Audit vor Ort
umfassende Prüfung und Bewertung des QM-Systems auf Erfüllung der Normforderungen und
Herausarbeiten von Verbesserungspotenzialen
schriftlicher Bericht, der den Handlungsbedarf und die Verbesserungspotenziale aufzeigt

5. Bewertung und Zertifikatserteilung
Bewertung der Ergebnisse des Audits vor Ort und Entscheidung durch das
Zertifizierungsgremuim der QMZert GmbH
Erteilung des Zertifikats nach positiver Entscheidung (Gültigkeitsdauer des Zertifikats: 3 Jahre)

6. Überwachungsaudit im Unternehmen (vor Ablauf des 1. und 2. Jahres)
Prüfung und Beurteilung wesentlicher Komponenten des QM-Systems und
schwerpunktmäßiges Herausarbeiten von Verbesserungspotenzialen
schriftlicher Bericht, der den Handlungsbedarf und die Verbesserungspotenziale aufzeigt

7. Re-Zertifizierung nach 3 Jahren vor Ablauf der Gültigkeit
erneute umfassende Prüfung und Beurteilung des QM-Systems auf Erfüllung der Forderungen
der Norm und Herausarbeiten von Verbesserungspotenzialen
schriftlicher Bericht, der den Handlungsbedarf und die Verbesserungspotenziale aufzeigt
Neuerteilung des Zertifikats nach positivem Abschluss der Bewertung der Re-Zertifizierung